Via – Der Weg der Hypnose

Lade Karte ...

Datum
18.09.2018
20:00 Uhr - 22:30 Uhr

Kolosseum
Kronsforder Allee 25
23560 LÜBECK


Via – Der Weg der Hypnose

Jan Becker ist eine mysteriöse Figur. Hypnotiseur, Seher des Unsichtbaren, Entdecker der Welten, Bote des Unbewussten und Heiler der Seele.

Er hat den Tod besiegt, um neu geboren zu werden, zu sprechen, zu prophezeien und mit seinen einzigartigen Talenten, die Gesellschaft zu unterstützen.
Für Jan Becker ist das Universum kein grundloser Mechanismus, sondern eine Existenz mit Bewusstsein – voller Lebensenergie und Intelligenz.
Gedanken manifestieren sich. Raum beinhaltet Kraft. Die Zeit ist nie linear. Jedes Objekt hat eine Seele.
Er erschafft stetig Erlebnisse mit unglaublicher Wirkung.

An diesem Abend macht er sich auf den Weg uns zu lehren, in Trance zu gleiten und mit unserer Seele zu anderen Welten im Himmel zu fliegen oder durch Spalten in die Unterwelt zu klettern. Ausgestattet mit magischem Werkzeug und voller Phantasie erleben wir Momente, die unser Leben bereichern und absolut faszinieren.
Wenn Jan Becker von anderen Welten spricht, dann meint er nicht, dass diese von der Alltagswelt getrennt sind. Vielmehr repräsentieren jene anderen Welten die wahre Natur der Dinge und die wahren Ursachen der Ereignisse in dieser Welt.

Dann öffnet sich der Vorhang und wir hören in uns eine Stimme die sagt: „Ich komme zu Dir, denn ich begehre zu sehen.“ Und die Reise beginnt…

Dienstag, 18.09.2018
Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Kolosseum
Kronsforder Allee 25
23560 Lübeck

Tickets gibt es hier…

 

Das sagen Besucher seiner Live-Shows:

„Lieber Jan, ich war in Hamburg auf deiner Veranstaltung und muss sagen, dass es ein einmaliges Erlebnis für mich war. Ich konnte in so eine Tiefe von mir gehen, die ich bis dahin nicht kannte. Es hat sich definitiv etwas Gutes und Großartiges an dem Abend ereignet. Ich merke es an meiner Zuversicht und guter Stimmung sowie der inneren Stärke, die ich seitdem wieder spüren kann. Danke dir vom Herzen! Es war so wie beim Lesen deiner Bücher. Ich fühle mich erfrischt, mit Wissen gefüllt, bestens umsorgt, gesättigt und reichlich beschenkt.“ Anne Riewe

„Ich gehe mit einem breiten Grinsen, mit so einem guten Gefühl nach Hause! Du lässt die Sonne scheinen, machst den Abend bunter und so schöner! Abrakadabra“ Marina Thrun

„Soviel Tränen vergossen – vor Rührung, vor Lachen. Es war der Hammer! Wir sehen uns im Januar in Berlin zum Seminar. Abrakadabra“ Nicole Rechel